Pilates in der Schwangerschaft


Die Schwangerschaft. Eine Zeit der Erwartung und Vorfreude! Für viele Frauen jedoch auch eine Zeit der körperlichen Unsicherheit – für manche sogar eine Zeit des Unwohlseins und der Schmerzen.


Gerade in der Schwangerschaft sind Bewegung und körperliche Aktivität von besonderer Bedeutung! Vor allem die Wirbelsäule und der Beckenboden werden selbst in normal verlaufenden Schwangerschaften überdurchschnittlich belastet.


Der risikoarme und gleichzeitig energetische Übungsverlauf einer Pilates-Stunde eignet sich ideal zum Aufbau und zur Erhaltung von Fitness und Gesundheit während einer Schwangerschaft. Die veränderte Körperhaltung wird nachhaltig korrigiert und in Balance gebracht, der Beckenboden auf sanfte Art gekräftigt – optimale Voraussetzungen für die Geburt und die Zeit danach. Bei regelmäßigem Training wirken sich die Übungseffekte auch positiv auf den Alltag aus und steigern das körperliche und seelische Wohlbefinden.


Durch die Berücksichtigung und das Trainieren der Pilates-Grundprinzipien entstehen für die Schwangeren folgende Vorteile:


    * Entlastung der Wirbelsäule

    * Stabilisierung des Beckenbodens

    * Sanfte Kräftigung der Bauchmuskulatur

    * Durchblutung des Bauchraums

    * Belebung des Kreislaufs

    * Verbesserung des Körperbewusstseins

    * Vorbeugung von Beschwerden und Schmerzen

    * Stärkung der Gesundheit

    * Stressabbau


Details zu den Kursen finden Sie in meinem Stundenplan